Die befreite Stimme

Singen als Ausdruck Deiner Selbst

„…unsere Stimme nutzen wir zum Lobe der Schöpfung.“

Aus: Marlo Morgan: Traumfänger

In den vielen Jahren meiner Seminartätigkeit sowie der individuellen Begleitung in der Einzelarbeit habe ich zahllose Menschen darin unterstützen dürfen, ihre Stimme zu finden.

In der körperorientierten Stimmarbeit geht es um die Ent-Wicklung des natürlichen Stimmsitzes, um ein lustvolles Verhältnis zum eigenen, frei tönenden Klang der Stimme.

Über Körper- und Atemarbeit wird das Körperbewusstsein allmählich vertieft, und so können körperliche Fehlspannungen und beschränkende Atemmuster bewusst gemacht und aufgelöst werden. Es entsteht ein ausgewogenes Verhältnis von Spannung und Entspannung, Atemräume werden optimal genutzt, und die sich so entwickelnde innere Weite findet ihren Ausdruck im zunehmend befreiten Stimmklang.

Hinderliche Konzepte („…schon früher hat man gesagt, ich könne nicht singen!“, „…ich war immer Sopran!“) lösen sich auf, und das eigentliche Potential der eigenen Stimme wird tiefgreifend erfahrbar:

Die Stimme als Ausdruck der Seele!

Ein vorbereitetes Lied (Song etc.) ist hilfreich.

Die nächsten Termine für dieses Seminar

alle Termine anzeigen »

Newsletter-Anmeldung